Freitag 25/08/2017, 20h30

Samstag 26/08/2017, 18h00, 20h30

Sonntag 27/08/2017, 18h00, 20h30

CENTAUR

Aktan Arym Kubat, F/D/NL/Kirgistan 2017, 89', Vo/d,f

Mit Nuraly Tursunkojoev, Zarema Asanalieva, Aktan Arym Kubat, Taalaikan Abazova etc.; Berlin 2017, C.I.C.A.E. Award.

Ein Film aus Kirgisien/Kirgistan wie ein Bilderbuch aus mythischen Zeiten: Nur spielt er heute und jetzt, erzählt von einem Mann namens Zentaur, der an alte Mythen glaubt und daran, dass die Menschen die Tiere und sich selbst verraten haben, indem sie die Pferde zur Ware gemacht haben. So reitet der Zentaur nachts mit fremden (gestohlenen) Pferden durch die Nacht, um den Fluch zu brechen. Der Kirgise Aktan Arym Kubat schuf mit seinem Spielfilm eine wunderbare Allegorie über verlorene Mythen und Unschuld, Wertewandel und Verlust.

Die CINE-BAR ist vor und nach der Vorstellung offen.