Montag 11/09/2017, 17h30, 20h30

Dienstag 12/09/2017, 17h30, 20h30

LA MORT DE LOUIS XIV

Albert Serra, P/F/E 2016, 115', F/d

Mit Jean-Pierre Léaud, Marc Susini, Bernard Belin, Patrick d'Assumçao, Irène Silvani etc.; Jerusalem 2016, Bester ausländischer Film. Prix Lumière 2017, Meilleur acteur, Jean-Pierre Léaud etc., Prix Jean Vigo 2016 etc.

Der Film des katalanischen Cineasten Albert Serra ist ein Kammerspiel: Zwei Wochen lang machen Höflinge, Ärzte, Geistliche und Minister dem König auf seinem Totenbett ihre Aufwartung. Der Fokus liegt nicht darauf, wie Frankreich den Verlust seines Königs erlebt, sondern wie ein Mann sich mit Schmerzen inmitten des Alltagsgeschehens auf seinen Tod vorbereitet. August 1715: Ludwig der XIV verspürt nach einem Spaziergang einen stechenden Schmerz im Bein. In den folgenden Tagen führt er seine Regierungsgeschäfte weiter, doch das Fieber steigt und steigt. So beginnt der lange Todeskampf des grössten Königs von Frankreich.

Die CINE-BAR ist vor und nach der Vorstellung offen.