Freitag 01/06/2018, 20h00

Samstag 02/06/2018, 16h30*

Sonntag 03/06/2018, 16h30

Dienstag 05/06/2018, 20h00*

EL VIAJE

Fernando Solanas, Argentinien 1992, 140', Ov/d respektive Ov/f (*)

Mit Walter Quiroz, Soledad Alfaro, Ricardo Bartis, Christina Becerra, Marc Berman etc.; Cannes 1992, Preis der Ökumenischen Jury. Havanna 1992, Beste Regie etc.

Der Argentinier Fernando Solanas schickt den 17jährigen Martin Nunca, der mit seiner Mutter und dem Stiefvater in Ushuaia, dem südlichsten Zipfel Argentiniens lebt, auf eine lange Reise der Entdeckungen durch den lateinamerikanischen Kontinent. Mit dem Fahrrad bricht er auf, um seinen Vater zu suchen. Unterwegs sammelt er Erfahrungen, lernt die Facetten verschiedener Orte und Länder kennen. Martin entdeckt die reichen Mythen des Kontinents, die Geschichte der Azteken und der Indios in den Anden genauso wie die katastrophalen sozialen und ökologischen Zustände der Gegenwart. Eine Entdeckungsreise auch für uns, eingebettet in die traumhaften Bandoneonklänge von Astor Piazzolla.

 

Die CINE-BAR ist vor und nach der Vorstellung offen.