Dienstag 11/09/2018, 18h00

Montag 17/09/2018, 18h00

Dienstag 18/09/2018, 20h30

CLÉO DE 5 À 7

Agnès Varda, F 1962, 90', F/d

Mit Corinne Marchand, Antoine Bourseiller, Michel Legrand, Dorothée Blanck, Dominique Davray, José Luis de Villalonga, Jean-Luc Godard etc.; 1963, Prix Méliès, Bester Film.

Die junge Sängerin Cléo ist fest davon überzeugt, an Krebs erkrankt zu sein. Bis zu ihrem Arztter¬min und der Diagnose sind es jedoch noch zwei Stunden, die sie überbrücken muss. Rastlos streift Cléo durch die Strassen von Paris. In einem Park begegnet sie einem jungen Soldaten, der kurz vor dem Kriegseinsatz in Algerien steht. In «Cléo de 5 à 7» zeigt Agnès Varda die Wartezeit ihrer Protagonistin in Echtzeit, mit im Bild einge¬blendeten Zwischenzeiten. Mit diesem Film ge¬lang Varda der internationale Durchbruch.

Die CINE-BAR ist vor und nach der Vorstellung offen.