Dienstag 11/09/2018, 20h00

Freitag 14/09/2018, 20h00

Samstag 15/09/2018, 20h00

Montag 17/09/2018, 20h00

BOYHOOD

Richard Linklater, USA 2014, 163', E/d,f

Mit Ellar Coltrane, Patricia Arquette, Ethan Hawke, Lorelei Linklater etc.; Berlin 2014, Silberner Bär für die Beste Regie. FIPRESCI 2014, Grand Prix etc.

Regisseur Richard Linklater erzählt in «Boyhood» vom Erwachsenwerden der Geschwister Mason und Samantha, verteilt über einen Zeitraum von zwölf Jahren. Ihre Mutter, die alleinerziehende Olivia, lebt bereits vom Vater der Kinder getrennt, als die Handlung beginnt. Linklater filmte zwischen 2002 und 2013, immer ein paar Tage im Jahr, stets mit denselben Schauspielern, die man auf diese Weise im Zeitraffer altern und reifen sieht. Ellar Coltrane und Lorelei Linklater, die Tochter des Regisseurs, waren als Mason und Samantha bei Drehbeginn acht Jahre alt; am Ende des Films sind sie junge Erwachsene. Sie spielen ihre Rollen ebenso phänomenal wie Patricia Arquette als Mutter und Ethan Hawke als Vater in diesem filmischen Juwel.

Die CINE-BAR ist vor und nach der Vorstellung offen.