HOMMAGE À RES BALZLI (1952 - 2019)

Freitag 20/09/2019, 20h30

Sonntag 22/09/2019, 17h30

TINOU

Res Balzli, CH 2016, 93', Dialekt/f

Mit Roger Jendly, Gilles Tschudi, Amélie Chérubin-Soulières, Sabine Timoteo, Max Rüdlinger, Yves Progin, Pat Noser etc.

Nach jeder Vorstellung sind alle herzlich zu einem Apero eingeladen

Abstinenz ist Leiden, Weitertrinken Tod. Tinou muss sich an strenge Regeln halten, um eine neue Leber zu bekommen. Auch sein Kumpel Aschi leidet: an der glanzlosen Gegenwart, die seine brillante Vergangenheit umso grossartiger erscheinen lässt. Sie holt ihn ein in Form eines Briefes aus Südafrika. Tinou weiss, dass Aschi die Reise dorthin nicht ohne ihn schafft. Aber Gesundheit geht vor. Er unterzieht sich der Operation und verfällt in einen Traum, in dem er sich erfüllt, was das Leben ihm vorenthalten hatte: Eine Reise nach Afrika wo er seine grosse Liebe findet.

Die CINE-BAR ist vor und nach der Vorstellung offen.