IM RAHMEN DER 10. BIELER PHILOSOPHIETAGE

Freitag 15/11/2019, 19h30

HUGO KOBLET – PÉDALEUR DE CHARME

Daniel von Aarburg, CH 2010, 97', D/f

Mit Manuel Löwensberg, Hanspeter Müller-Drossaart und Max Rüdlinger etc.

Mit anschliessender Diskussion mit Daniel Gisiger. Moderation: Adrien Bordone

In den 50er-Jahren konnte vor allem ein junger Schweizer Mann eine wahre Velo-Euphorie auslösen: Die Rede ist von dem legendären und viel zu früh verstorbenen Hugo Koblet. Spätestens nach seinem völlig unerwarteten Sieg 1950 als erster Nicht-Italiener beim Giro d'Italia war der Bäckerssohn aus dem Zürcher Kreis «Cheib» auch international bekannt…

Die CINE-BAR ist vor und nach der Vorstellung offen.