Freitag 30/03/2018, 20h30

Samstag 31/03/2018, 18h00, 20h30

Sonntag 01/04/2018, 20h30

MATAR A JESÚS (KILLING JESUS)

Laura Mora Ortega, Kolumbien/Argentinien 2017, 99', Ov/d,f

Mit Natasha Jaramillo, Giovany Rodríguez, Camilo Escobar, Juan Pablo Trujillo, Carmenza Cossio etc.; Kairo 2017, FIPRESCI-Preis, Beste Regie etc.

Die 22-jährige Paula muss hautnah miterleben, wie ihr Vater rücksichtslos von zwei vorbeirasenden Motorradfahrern erschossen wird. Sie kann einen der beiden erkennen, doch die Polizei ermittelt wochenlang ohne jegliche Spur. Während eines Discobesuches trifft sie den rebellischen Jungen Jesús und erkennt in ihm den Mörder ihres Vaters. In bedächtigen Schritten, zwischen Angst, Faszination und Mitgefühl pendelnd, nähert sie sich dem unberechenbaren jungen Mann. Ein Weg, der sie aus ihrem bürgerlichen Elternhaus schnurstracks in eine völlig andere Welt, in die Armenviertel auf den Hügeln der kolumbianischen Grossstadt Medellìn, führt.

 

 

Die CINE-BAR ist vor und nach der Vorstellung offen.