DER KUNSTVEREIN BIEL PRÄSENTIERT: NUIT KUNSTVEREIN Hommage an Markus Raetz (1941 - 2020)

Donnerstag 30/07/2020, 21h30

MARKUS RAETZ

Iwan Schumacher, CH 2007, 74', D/f

In Anwesenheit des Regisseurs

Für diesen Film gewährte der Bildende Künstler erstmals einem Kamerateam Einblick in sein 40-jähriges Schaffen. Markus Raetz hatte den siebten Sinn für Wahrnehmungen der aussergewöhnlichen Art. Seine Werke verblüffen wie Kunststücke eines Zauberers. Sie sind poetisch, ironisch und oft erotisch. Als konstruierte Illusionen hinterfragen seine Zeichnungen, Bilder und Skulpturen unsere Sehgewohnheiten und zeigen uns die Dinge von einer ganz anderen Seite.

 

Gratiseintritt für Kunstverein Mitglieder

 

 

 

  • Im Filmpodium gelten die erforderlichen Schutzmassnahmen gemäss den Vorgaben des Schweizer Kinoverbandes.
  • Bei schlechter Witterung werden die Filme ebenfalls im Kinosaal gezeigt.
  • Leider können wir keine Reservationen entgegennehmen.
  • Die Abendkasse und die Bar sind an jedem Filmabend ab 20h15 geöffnet.
  • ACHTUNG: diese Jahr können wir leider auf Grund der Hygieneregeln keine Wolldecken anbieten.

 

RAETZ Trailer from Schumacher & Frey on Vimeo.